PFG-Goldfunken

Was ist denn eigentlich Gardetanz? Schauen wir doch mal, was man im Internet als Erklärung findet:

"Der heutige Gardetanz oder auch Gardetanzsport ist auf die Girltruppen der Revuetheater aus den 1920er und 1930er Jahren zurückzuführen. Karnevalvereine haben diese Idee aufgegriffen und schickten auf ihren Sitzungen Mädchengarden auf die Bühne." *

Die typische Kleidung ist oft an Uniformen aus dem18. Jahrhundert angelehnt: Dreispitz, Perücke, Uniformjacke, Spitzenjabot, dazu ein kurzes Röckchen, darunter Petticoat, Strumpfhose, Spitzen- oder Rüschenunterhöschen bzw. Body und Tanz-Schnürstiefel. *

Auch unsere Tänzerinnen der Goldfunken sind voller Leidenschaft diesem Hochleistungssport verfallen und trainieren immer montags und mittwochs jeweils von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in den Gymnastikräumen der Osterfeld-Turnhalle.

Interesse an einem kostenlosen Probetraining?

 

Dann bitte schnell melden bei

tanzsportabteilung@pfg-fasching.de

* Quelle: wikipedia.org/wiki/Gardetanz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pforzheimer Faschingsgesellschaft e.V.